Ergotherapie

Leitet sich von dem griechischen Wort „ergon“ ab, was soviel bedeutet wie, selbst tätig sein, bewegen, handeln. Ziel ist es größtmögliche Selbstständigkeit und Handlungsfähigkeit im Alltag zu erreichen und zu erhalten.

Eine Ergotherapeutische Behandlung erhalten Sie auf Weisung des Arztes und diese wird über ein Rezept mit Ihrer Krankenkasse abgerechnet.

Den Schwerpunkt in meiner Ergotherapeutischen Arbeit, die ich seit 2001 anbiete, sehe ich in der Behandlung von Kindern, Jugendlichen und Ihren Eltern durch die sensorische Integrationstherapie

Integration stellt eine Art von sich organisieren dar. Etwas zu integrieren heißt, die unterschiedlichen Teile zu einem Ganzen zusammenzubringen. Wenn etwas „integriert“ ist, arbeiten alle Teile als Einheit zusammen.
Jean Ayres

Theraphieverfahren